okWir verwenden Cookies, um unsere Webseiten besser an Ihre Bedürfnisse anpassen zu können. Durch die Nutzung unserer Webseiten akzeptieren Sie die Speicherung von Cookies auf Ihrem Computer, Tablet oder Smartphone.
Die in Formularen auf dieser Webseite abgelegten Daten und Angaben werden auf den Systemen des Autors zwischengespeichert. Dies geschieht rein zum Zweck der Datenverarbeitung im Sinne des entsprechenden Services.
mehr erfahren »

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist dem Webseitenbetreiber

Cerion Wachswaren GmbH
Am Etzfeld 17
85669 Pastetten

Telefon: +49 (0) 8124 - 52 497 0
Telefax: +49 (0) 8124 - 52 497 40

E-Mail: mail@cerion.de
Internet: www.cerion.de

ein wichtiges Anliegen. Dies soll dem Webseitenbesucher dieser Internetseiten Sicherheit vermitteln.

Personenbezogene Daten


Personenbezogene Daten sind konkrete Informationen zu persönlichen oder faktischen Merkmalen, die sich auf eine bestimmte natürliche Person oder aber auf eine natürliche Person beziehen, welche sich identifizieren lässt. Dazu zählen Daten wie Name, Anschrift, Telefonnummer und Geburtsdatum. Daten, die sich nicht direkt mit einer Identität verknüpfen lassen - wie bevorzugte Webseiten oder Zahl der Nutzer einer Seite - gelten nicht als personenbezogene Daten.

Erhebung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten

Der Webseitenbetreiber sorgt für den Schutz der Daten von Nutzern dieser Webseiten. Wenn diese Internetseiten besucht werden, speichern die Webserver des Providers aus Sicherheitsgründen stets die Verbindungsdaten des Rechners, der auf diese Seiten zugreift. Hierzu gehören:

- IP-Adresse des Besuchers
- eine Liste von Besuchen dieser Webseiten
- das Datum und die Dauer des Besuchs- die Identifikationsdaten des verwendeten Browsers und Betriebssystems
- die Webseite, über die diese Webseite aufgerufen wurde

Weitere persönliche Daten wie Name, Anschrift, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse werden nicht erfasst, es sei denn es wird innerhalb dieser Webseiten oder dieser Erklärung gesondert hingewiesen.

Die vom Webseitenbetreiber in Anspruch genommenen Hosting-Leistungen dienen der Zurverfügungstellung der folgenden Leistungen:

- Infrastruktur- und Plattformdienstleistungen
- Rechenkapazität, Speicherplatz und Datenbankdienste
- Sicherheitsleistungen sowie technische Wartungsleistungen, die zum Zwecke des Betriebs dieses Onlineangebotes eingesetzt werden.

Erhebung und Umgang von Kontaktdaten

Daten, die zur Kontaktaufnahme mit dem Webseitenbetreiber erhoben werden (bspw. durch Kontaktformulare), sind rein zum Zweck der Bearbeitung / Beantwortung durch den Webseitenbetreiber bestimmt. Die Speicherung erfolgt auf den Systemen des Hosting-Providers. Diese Daten werden ohne Einwilligung nicht an Dritte weitergegeben.

Cookies


Die vorliegenden Webseiten verwenden Cookies. Hierbei handelt es sich um Dateien mit reinem Textinhalt. Diese werden je nach Konfiguration / Software-Konfiguration des benutzten Endgerätes möglicherweise auf diesem gespeichert. Das zum Anzeigen verwendete Programm (Browser) nutzt diese Daten zur benutzerfreundlichen Bedienung und Darstellung dieser Webseiten.

Umgang mit Kommentaren und Beiträgen

Auf dieser Webseite hinterlassene Beiträge oder Kommentare werden mit der öffentlichen IP-Adresse des Autors gespeichert. Dies dient der Sicherheit des Webseitenbetreibers. Verstößt dieser Inhalt gegen geltendes Recht, muss die Identität des Autors nachverfolgbar sein.

Google reCAPTCHA


Diese Webseiten nutzen den Google reCAPTCHA Service, der diese Webseite vor Spam und Missbrauch schützt. reCAPTCHA verhindert, dass automatisierte Software (Bots) missbräuchliche Aktivitäten auf der Webseite ausführen. Deshalb wird geprüft, ob die vorgenommenen Eingaben tatsächlich von einem Menschen stammen. Um dies festzustellen, werden folgende Daten erhoben und verarbeitet. Im Rahmen des vorliegenden Kenntnisstandes sind dies

- Referrer (Adresse der Seite auf der das Captcha verwendet wird)
- IP-Adresse des Besuchers
- Google-Account (sofern der User bei Google angemeldet ist, wird dies erkannt und zugeordnet)
- Das Eingabeverhalten des Nutzers (z. B. Beantwortung der reCAPTCHA Frage)
- Eingabegeschwindigkeit in die Formularfelder
- Reihenfolge der Auswahl der Eingabefelder durch den Nutzer) wird verwendet, um die Mustererkennung bei Google zu verbessern
- Browser, Browsergröße und -auflösung, Browser-Plugins, Datum, Spracheinstellung
- Darstellungsanweisungen (CSS) und Skripte (Javascript) der Internetseite
- Mouse- bzw. Touch-Events innerhalb der Seite
- Weiterhin liest Google die Cookies von anderen Google Diensten wie Gmail, Search und Analytics aus.

Googles anschließende Auswertung entscheidet darüber, in welcher Form das Captcha auf der Seite angezeigt wird - in Form einer Checkbox oder per Texteingabe.

Google reCAPTCHA ist ein Dienst von

Google Inc.
1600 Amphitheatre Parkway
Mountain View
California 94043
USA

Weiter gelten die abweichenden Datenschutzbestimmungen von Google Inc. Weitere Informationen zu den Datenschutzrichtlinien von Google Inc. finden Sie unter https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/

Google Maps


Diese Webseite nutzt Google Maps zur Darstellung eines digitalen Lageplans und zur Erstellung von Anfahrtsbeschreibungen. Google Maps ist ein Dienst von

Google Inc.
1600 Amphitheatre Parkway
Mountain View
California 94043
USA

Durch die Nutzung von Google Maps können Informationen über die Benutzung dieser Website einschließlich Ihrer IP-Adresse und der im Rahmen der Funktionen zum Routenplaner eingegebenen Adressdaten an Google übertragen werden.

Auf Seiten dieser Webseite, die Google Maps enthält, baut der Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Google auf. Der Karteninhalt wird von Google direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Der Webseitenbetreiber hat keinen Einfluss auf den Umfang der auf diese Weise von Google erhobenen Daten. Im Rahmen des vorliegenden Kenntnisstandes sind dies

- Datum und Uhrzeit des Besuchs auf der betreffenden Webseite
- Internetadresse oder URL der aufgerufenen Webseite
- IP-Adresse
- im Rahmen der Routenplanung eingegebene Adressen.

Auf die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Google hat der Betreiber dieser Webseiten keinen Einfluss und kann daher hierfür keine Verantwortung übernehmen.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Google kann den Datenschutzhinweisen von Google entnommen werden.

Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google Maps Routenplaner in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.
Weiter gelten die abweichenden Datenschutzbestimmungen von Google Inc. Weitere Informationen zu den Datenschutzrichtlinien von Google Inc. finden Sie unter https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/

Bestellabwicklung im Onlineshop und Nutzerkonto


Der Webseitenbetreiber verarbeitet Daten seiner Kunden im Rahmen der Bestellvorgänge im Onlineshop dieser Webseite, um Besuchern die Auswahl, die Bestellung der gewählten Produkte und Leistungen, sowie deren Bezahlung und Lieferung / Zustellung, bzw. deren Ausführung zu ermöglichen.
Zu den von Kunden, Interessenten und Geschäftspartner verarbeiteten Daten gehören:

- Bestandsdaten
- Kommunikationsdaten
- Vertragsdaten
- Zahlungsdaten

Die Verarbeitung erfolgt zum Zwecke der Erbringung von Vertragsleistungen im Rahmen des Onlineshops für Abrechnung, Auslieferung und Kundenservices. Hierbei setzt der Betreiber dieser Webseite sogenannte Session Cookies für die Speicherung des Warenkorb-Inhalts ein.

Die als erforderlich gekennzeichneten Angaben (Pflichtfeldern) sind zur Begründung und Erfüllung des Vertrages erforderlich. Diese Daten gibt der Webseitenbetreiber gegenüber Dritten nur im Rahmen der Auslieferung, Zahlung oder im Rahmen der gesetzlichen Erlaubnisse und Pflichten gegenüber Rechtsberatern und Behörden weiter. Diese Daten werden in Drittländern nur dann verarbeitet, wenn dies zur Vertragserfüllung erforderlich ist, bspw. bei Lieferung oder Zahlung.

Webseitenbesucher können ein Nutzerkonto anlegen, um künftig bspw. Bestellvorgänge zu vereinfachen. Im Rahmen der Registrierung, werden die erforderlichen Pflichtangaben den Nutzern mitgeteilt. Die Nutzerkonten sind nicht öffentlich und werden von Suchmaschinen nicht indiziert. Wenn Nutzer ihr Nutzerkonto gekündigt haben, werden deren Daten im Hinblick auf das Nutzerkonto gelöscht.

Im Rahmen einer Registrierung und wiederholter Anmeldungen sowie Inanspruchnahme der Onlinedienste, speichert der Webseitenbetreiber die IP-Adresse und den Zeitpunkt der jeweiligen Handlungen des Nutzers. Die Speicherung dieser Daten erfolgt auf Grundlage  berechtigter Interessen des Webseitenbetreibers, als auch der Nutzer zum Schutz vor Missbrauch. Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte erfolgt grundsätzlich nicht, außer es besteht begründeter Verdacht für strafbare Handlungen.

Newsletter


Indem Nutzer dieser Webseiten den Newsletter abonnieren, erklären sich diese mit dem Empfang und den damit verbundenen Verfahren einverstanden.
Inhalt des Newsletters: Der Webseitenbetreiber versendet Newsletter, E-Mails und mit werblichen Informationen nur mit Einwilligung der Empfänger. Newsletter enthalten Informationen über Leistungen und Angebote des Webseitenbetreibers. Ist der Inhalt des Newsletters auf diesen Webseiten anders umschrieben so gilt dies darüber hinaus.

„Double-Opt-In“ und Protokollierung: Die Anmeldung zum Newsletter dieser Webseiten  erfolgt in einem sogenannten Double-Opt-In-Verfahren. Das bedeutet, der Nutzer erhält nach der Anmeldung eine E-Mail, in der er um die Bestätigung seiner Anmeldung gebeten wird. Diese Bestätigung ist notwendig, damit sich niemand mit fremden E-Mailadressen anmelden kann. Die Anmeldungen zum Newsletter werden protokolliert, um den Anmeldeprozess entsprechend den Anforderungen nachweisen zu können. Hierzu gehört die Speicherung des Anmelde- und des Bestätigungszeitpunkts, als auch die IP-Adresse.

Für die Anmeldung zum Newsletter ist die Angabe der E-Mailadresse des Nutzers erforderlich. Namen werden zur persönlichen Ansprache erhoben.
Kündigung oder Widerruf: Nutzer können den Empfang des Newsletters jederzeit kündigen, somit Ihre Einwilligungen widerrufen. Einen Link zur Kündigung des Newsletters ist in jedem Newsletter enthalten. Ein individueller Löschungsantrag ist jederzeit möglich. Nutzer können sich hierzu an die im Impressum genannten Kontaktdaten wenden.

Dienste und Inhalte Dritter

Der Webseitenbetreiber setzt innerhalb seiner Webseiten Inhalts- oder Serviceangebote von Drittanbietern ein, um deren Inhalte und Services, bspw. Videos einzubinden. Dies setzt voraus, dass entsprechende Drittanbieter Kenntnis der IP-Adresse des Nutzers dieser Webseiten erlangen, da ohne diese IP keine Daten gesendet werden können. Die IP-Adresse ist für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Der Webseitenbetreiber kann nicht ausschließen, dass Drittanbieter sogenannte Pixel-Tags (unsichtbare Grafiken) für Statistik- oder Marketingzwecke verwenden. Durch die "Pixel-Tags" können Informationen, wie bspw. Besucherverkehr ausgewertet werden. Solche Informationen können überdies möglicherweise in Cookies auf den Endgeräten der Nutzer gespeichert werden.

Onlinepräsenzen in sozialen Medien


Der Webseitenbetreiber unterhält Onlinepräsenzen innerhalb sozialer Netzwerke und Plattformen, um mit den dort aktiven Kunden, Interessenten und Nutzern zu kommunizieren und diese dort über seine Leistungen zu informieren. Beim Aufruf der jeweiligen sozialen Netzwerke (auch "socialmedia" genannt) und Plattformen gelten die Geschäftsbedingungen und die Datenverarbeitungsrichtlinien der jeweiligen Betreiber.
Soweit nicht anders im Rahmen angegeben, verarbeitet der Webseitenbetreiber die Daten der Nutzer, sofern diese mit uns innerhalb der sozialen Netzwerke und Plattformen kommunizieren, bspw. Beiträge auf diesen Onlinepräsenzen verfassen oder Nachrichten dem Betreiber der Präsenzen zusenden.

Verwendung von Social Share Plugins


Diese Webseiten verwenden sog. "Social Share Plugins" verschiedener sozialer Netzwerke. Dies ermöglicht es, Inhalte aus diesen Webseiten mit weiteren Personen innerhalb sozialer Netzwerke zu teilen oder zu empfehlen. Erkenntlich sind die verwendeten Plugins am jeweiligen Logo des zugehörigen sozialen Netzwerks.
Wenn ein Besucher dieser Webseiten keinem dieser sozialen Netzwerke angehört, deren Plugins auf diesen Webseiten verwendet werden, können diese sozialen Netzwerke durch einen Besuch auf diesen Webseiten keine Daten sammeln, die diesem Besucher zuzuordnen sind.
Die auf diesen Webseiten verwendeten Social Share Plugins werden mit einem Klick auf das entsprechende Logo des verknüpften sozialen Netzwerkes aktiv und stellen eine Verbindung zu den Webseiten des sozialen Netzwerkes her. Hierbei können bereits Daten zum Besuch dieser Webseiten übermittelt werden. Wenn ein Nutzer in die Webseiten eines sozialen Netzwerks bereits eingeloggt ist, können diese Daten mit seinen dort hinterlegten persönlichen Daten verknüpft werden. Überdies wird ein Vorschlag zur Veröffentlichung eines Beitrages im Browser-Fenster generiert. Dieser Beitrag kann vom Nutzer editiert und veröffentlicht werden. Ohne weitere Interaktion erfolgt keine Veröffentlichung. Ist eine Veröffentlichung durch den Nutzer unerwünscht, sollte das entsprechende Fenster des Browsers geschlossen werden.
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir selbst keinen Einfluss auf den Umfang der Daten haben, die Facebook, Twitter, Google, Linked In oder XING mit Hilfe der Social Share Plugins erheben. Im Zweifelsfall empfiehlt der Webseitenanbieter sich vor dem Besuch dieser Webseiten aus sozialen Netzwerken abzumelden. Es gelten zudem die Datenschutzhinwiese und Erklärungen der entsprechenden Anbieter:
Facebook: https://www.google.com/policies/privacy/partners/?hl=de
Twitter: https://twitter.com/privacy
Google+: https://www.google.com/policies/privacy/partners/?hl=de
Linked in: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy?_l=de_DE
Xing: https://www.xing.com/app/share?op=data_protection

Recht auf Auskunft und Widerruf

Auf schriftliche Anforderung informiert der Webseitenbetreiber darüber, welche persönlichen Daten (z.B. Name, Anschrift) gespeichert wurden.
Persönliche Daten können beim Betreiber dieser Webseiten jederzeit gesperrt, berichtigt oder ohne Angabe von Gründen zur Löschung beauftragt werden.

Aktualität dieser Datenschutzerklärung


Der Webseitenbetreiber behält sich das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit mit oder ohne Vorankündigung abzuändern. Mit der Nutzung der Webseiten dieses Webseitenanbieters stimmt der Besucher / Nutzer dieser Datenschutzregelung zu.

 

DATENSCHUTZERKLÄRUNG FÜR GESCHÄFTSPARTNER

I. Name und Anschrift des Verantwortlichen

Die Verantwortliche im Sinne der relevanten datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist die:

Cerion Wachswaren GmbH

Am Etzfeld 17
85669 Pastetten
Telefon: +49 (0) 81 24 - 52 497 0
Telefax: +49 (0) 81 24 - 52 497 40

E-Mail: mail@cerion.de
Internet: www.cerion.de

Der Datenschutzbeauftragte der Verantwortlichen ist:

RA Wolfgang Steger
Am Neuen Weg 21
82041 Oberhaching
Mail. steger@ra-steger.info
Tel. +49 (0) 89 - 71909120

II. Allgemeines zur Datenverarbeitung, verarbeitete Datenkategorien

Wir verarbeiten personenbezogener Daten unserer Kunden, Lieferanten und sonstigen Vertragspartner („Geschäftspartner“) nur unter Beachtung der anwendbaren Vorschriften des Datenschutzrechtes vor.

Wir verarbeiten im Rahmen unserer Zusammenarbeit mit Geschäftspartnern personenbezogene Daten für die folgenden Zwecke:

•    geschäftliche Kommunikation z.B. zu Produkten, Dienstleistungen und Projekten,
•    Organisation, Pflege und Verwaltung der Geschäftsbeziehung zwischen dem Geschäftspartner und uns;
•    Durchführen von Kundenbefragungen, Marketingkampagnen, Marktanalysen, Gewinnspielen, Wettbewerben oder ähnlichen Aktionen und Events;
•    Aufrechterhalten und Schutz der Sicherheit unserer Produkte und Dienstleistungen sowie unserer Webseiten, Verhindern und Aufdecken von
     Sicherheitsrisiken,betrügerischem Vorgehen oder anderen kriminellen oder mit Schädigungsabsicht vorgenommenen Handlungen;
•    Einhalten von rechtlichen Anforderungen (z.B. von steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungspflichten) sowie Richtlinien und Industriestandards;
     ggf. zur Durchführung von Compliance Screenings (um Wirtschaftskriminalität oder Geldwäsche vorzubeugen) und
•    Umsetzung bestehender Verträge und zur Geltendmachung, Ausübung, Durchsetzung und Verteidigung von Rechtsansprüchen sowie
•    Beilegen von Rechtsstreitigkeiten.

Für die vorgenannten Zwecke verarbeiten wir die folgenden Kategorien personenbezogener Daten:

•    Kontaktdaten, wie Vor- und Zunamen, geschäftliche Anschrift, geschäftliche Telefonnummer, geschäftliche Mobilfunknummer, geschäftliche Faxnummer
     und geschäftliche E-Mailadresse;
•    Zahlungsdaten, wie Angaben, die zur Abwicklung von Zahlungsvorgängen oder Betrugsprävention erforderlich sind, einschließlich
     Kreditkarteninformationen und Kartenprüfnummern;
•    Weitere Informationen deren Verarbeitung im Rahmen eines Projekts oder der Abwicklung einer Vertragsbeziehung mit der Verantwortlichen erforderlich
     sind oder die freiwillig von unseren Ansprechpartnern angegeben werden, wie getätigte Bestellungen, getätigte Anfragen oder Projektdetails;
•    Informationen, die aus öffentlich verfügbaren Quellen, Informationsdatenbanken oder von Auskunfteien erhoben werden; und

Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt nur zu den obengenannten Zwecken. Diese ergeben sich in der Regel aus der Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtungen oder zur Wahrung unserer überwiegenden berechtigten Interessen. Unsere berechtigten Interessen begründen sich aus der Umsetzung unseres Unternehmensgegenstandes.

III. Übermittlung und Weitergabe der personenbezogenen Daten

Wir übermitteln personenbezogenen Daten für die oben genannten Zwecke an
•    andere Dienstleister, soweit dies zur Erfüllung der oben genannten Zwecke erforderlich ist.
•    Gerichte, Aufsichtsbehörden oder Anwaltskanzleien soweit dies rechtlich zulässig und erforderlich ist, um geltendes Recht einzuhalten oder
     Rechtsansprüchen geltend zu machen, auszuüben oder zu verteidigen.
•    Auftragsverarbeiter, wie beispielsweise Dienstleistern für IT-Wartungsleistungen. Diese Dienstleister sind gegenüber der Verantwortlichen
     weisungsgebunden und sind vertraglich auf die Einhaltung der geltenden datenschutzrechtlichen Anforderungen verpflichtet.

Soweit sich die oben genannten Empfänger in Ländern außerhalb des Europäischen Wirtschaftraums („Drittländer“) befinden, in denen das anwendbare Recht nicht das gleiche Datenschutzniveau wie in Ihrem Heimatland gewährleistet werden uns Maßnahmen ergriffen, um geeignete und angemessen Garantien zum Schutz der personenbezogenen Daten sicherzustellen.

An Empfänger in Drittländern werden personenbezogene Daten nur dann übermittelt, wenn diese
(i) EU Standardvertragsklauseln mit der Verantwortlichen abgeschlossen oder
(ii) Binding Corporate Rules eingeführt haben oder
(iii) - bei Empfängern mit Sitz in den USA - unter dem EU/US Privacy Shield
zertifiziert sind.

IV. Speicherfristen

Die personenbezogenen Daten der betroffenen Person werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt, wenn keine ausdrückliche Speicherdauer bei der Erhebung angegeben wird. Eine Speicherung kann darüber hinaus dann erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen der Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht.

V. Sonstiges

Weitere Informationen, insbesondere Ihre Betroffenenrechte betreffen sowie zu den Rechtsgrundlagen für die von uns vorgenommene Datenverarbeitung finden Sie auf unserer Homepage www.cerion.de unter der Rubrik „Datenschutzerklärung“.
 

 

DATENSCHUTZHINWEISE FÜR MITARBEITER UND BEWERBER

Der Schutz Ihrer Daten ist ein wichtiger Teil unserer Zusammenarbeit als Arbeitgeber und Arbeitnehmer (bzw. Bewerber) und nicht nur gesetzliche Anforderung. Mit den folgenden Informationen wollen wir Ihnen einen Überblick geben über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns und Ihre Rechte aus dem geltenden Datenschutzrecht. Grundsätzlich verarbeiten wir nur jene Informationen, die im Einzelnen auch wirklich benötigt werden. Sollten Sie hierzu Fragen haben, wenden Sie sich an die Unternehmensleitung!

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung & Datenschutzbeauftragter

Verantwortlich ist:
Cerion Wachswaren GmbH
Am Etzfeld 17
85669 Pastetten
Telefon: +49 (0) 81 24 - 52 497 0
Telefax: +49 (0) 81 24 - 52 497 40

E-Mail: mail@cerion.de
Internet: www.cerion.de

Datenschutzbeauftragter unseres Unternehmens ist

RA Wolfgang Steger
Am Neuen Weg 21
82041 Oberhaching
Mail. steger@ra-steger.info
Tel. +49 (0) 89 - 71909120

Welche Quellen und  Daten nutzen wir?

Wir verarbeiten insbesondere Daten, die wir von unseren Mitarbeitern direkt erheben, dies sind:
•    Bewerber-Kontaktdaten (Name, Adresse, Telefon, E­ Mail)
•    Bewerbungsunterlagen
•    Mitarbeiter-Kontaktdaten (Name, Adresse, Geburtsdatum, Telefon, Bankverbindung, E-Mail)
•    Beschäftigungsverträge bzw. Vertragszusätze
•    Steuerdaten (Steuerklasse, Freibeträge, ggf. Religionszugehörigkeit)
•    Gehaltspfändungen bzw. -abtretungen
•    Mitarbeiter-Aufklärungen und Unterweisungen
•    Abmahnungen zur Vertragserfüllung
•    Bestätigungen zu Pflicht-Untersuchungen nach Arbeitssicherheit/ JSchG
•    Fortbildungsbescheinigungen zu betrieblich finanzierten Fort-/ Weiterbildungen bzw. Pflicht­ Qualifikationen
•    Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung
•    Zeitraum und Zweck der Abwesenheit (Fehlzeiten, Krankheit)
•    Gehaltsinformationen Schwangerschaftsinformationen (Meldung, Zeitraum Mutterschutz)
•    Elternzeitinformationen (Meldung, Geburtsurkunde des Kindes, Zeitraum Elternzeit)

Zweck der Verarbeitung und Rechtsgrundlage

Wir verarbeiten personenbezogene Daten in Übereinstimmung mit den Bestimmungen der EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) in der aktuell gültigen Fassung.

A. Zur Erfüllung vertraglicher Pflichten (Art 6 Abs. 1b EU­ DSGVO)
Die Verarbeitung von Daten erfolgt auf Grund gesetzlicher Vorgaben, um den geschlossenen Arbeitsvertrag und die damit verbundenen Pflichten zu erfüllen.

B. Im Rahmen der lnteressensabwägung (Art 6 Abs. 1f EU­ DSGVO)
Soweit erforderlich,  verarbeiten wir  Ihre Daten über die eigentliche Vertragserfüllung hinaus zur Wahrung berechtigter  Interessen  von  uns  oder  Dritten, insbesondere:
•    Geltendmachung rechtlicher Ansprüche und Verteidigung  bei rechtlichen Streitigkeiten
•    Gewährleistung der IT-Sicherheit und des IT-Betriebs unserer Praxis
•    Maßnahmen zur Geschäftssteuerung, Qualitätsmanagement und der Optimierung unserer Prozesse

C. Auf Grund gesetzlicher Vorgaben (Art  6 Abs. 1c DSGVO)

Wer bekommt meine Daten?

Innerhalb unseres Unternehmens erhalten Mitarbeiter Zugriff auf jene Daten, die diese zur Erfüllung Ihrer betrieblichen Aufgaben benötigen. Auch von uns eingesetzte Erfüllungsgehilfen können zu den vorgenannten Zwecken Daten erhalten. Dies sind auch Unternehmen und Dienstleister in den Bereichen IT­ Dienstleistungen, Steuerberatung, Rechtsberatung.

Nach gesetzlichen Maßgaben sind wir zur Übermittlung von ausgewählten Daten, u. a. an gesetzliche Krankenversicherungen, Sozialversicherungen,
Berufs­genossenschaften, Berufskammern, Aufsichtsbehörden, Finanzämter
verpflichtet.
Weitere Datenempfänger können diejenigen Stellen sein, für die Sie uns Ihre Einwilligung zur Datenübermittlung erteilt haben oder an die wir auf Grund der Interessenabwägung befugt sind, personenbezogenen Daten zu übermitteln.

Wie lange waren meine Daten gespeichert?

Bei der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten orientieren wir uns an Anforderungen zur Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten. Sind Ihre Daten für die Erfüllung vertraglicher oder gesetzlicher Anforderungen (u. a. steuerrechtliche Aufbewahrungspflichten) nicht mehr erforderlich, werden diese regelmäßig gelöscht.

Ihre Datenschutzrechte

Jede betroffene Person hat folgende Rechte hinsichtlich ihrer personenbezogenen Daten:
Auskunft gem. Art. 15 EU-DSGVO iVm §34 BDSG
Berichtigung gem. Art. 16 EU-DSGVO
Löschung gem. Art. 17 EU-DSGVO iVm §35 BDSG
Einschränkung der Verarbeitung gem. Art. 18 EU-DSGVO
Datenübertragbarkeit gem. Art. 20 EU-DSGVO.
Recht  auf Widerspruch zur Datenverarbeitung gem. Art. 21 EU-DSGVO
Darüber hinaus besteht ein Beschwerderecht (Art 77 EU­ DSGVO iVm §19 BDSG) bei der Datenschutzaufsichtsbehörde
Bayerisches Landesamt für Datenschutz, Promenade 27, 91522 Ansbach
Tel. +49 (0)981 53 1300,
E-Mail: poststelle@lda.bayern.de;
Online: https//www.lda.bayern.de/de/beschwerde.html

Gibt es eine Pflicht zur Bereitstellung von Daten?

Im Rahmen des Bewerbungsverfahrens bzw. dem Abschluss und der Durchführung eines Arbeitsvertrages müssen Sie diejenigen personenbezogenen Daten zur Verfügung stellen, die für die Aufnahme, Durchführung und Beendigung des Beschäftigungsverhältnisses und zur Erfüllung der damit verbundenen vertraglichen Pflichten erforderlich sind. Ohne diese Daten werden wir in der Regel nicht in der  Lage sein, ein Beschäftigungsverhältnis zu beginnen, durchzuführen oder zu beenden.

Informationen über Ihr Widerspruchsrecht nach  Art. 21 EU-DSGVO

Sofern Sie uns eine Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten erteilt haben (Art. 6 Abs. 1a EU­ DSGVO), können Sie diese jederzeit uns gegenüber widerrufen. Dies gilt auch für Einwilligungserklärungen, die vor Gültigkeit der EU-DSGVO, also vor 25. Mai 2018, erteilt wurden. Bitte beachten Sie, dass der Widerruf erst für die Zukunft wirkt, ein rückwirkender Widerruf ist also nicht möglich.
Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die auf Grund von Art. 6 Abs. 1f EU-DSGVO (lnteressensabwägung) erfolgt, Widerspruch einzulegen.
Legen Sie Widerspruch ein, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende berechtigte Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
Der Widerspruch kann formfrei mit dem Betreff „Widerspruch" unter Angabe Ihres Namens bzw. des Namens der vertretenen Person, Ihrer Adresse und Ihres Geburtsdatums bzw. des Geburtsdatums der vertretenen Person erfolgen und sollte gerichtet werden an
Cerion Wachswaren GmbH
Am Etzfeld 17
85669 Pastetten
Telefon: +49 (0) 81 24 - 52 497 0
Telefax: +49 (0) 81 24 - 52 497 40
E-Mail: mail@cerion.de