Opferlichter
Opferlichter

Opferlichter

Nachhaltig und natürlich in bester RAL-Qualität.

          20 PRODUKTE GESEHEN

          MEHR ANZEIGEN

          Symbolik und Bedeutung

          Opferlichter, in vielen Kulturen und Religionen verankert, tragen eine tiefe symbolische Bedeutung. In der christlichen Tradition werden Opferlichter oft als sichtbares Zeichen des Gebets und der Hingabe entzündet. Das flackernde Licht repräsentiert die Anwesenheit Gottes und symbolisiert spirituelles Bewusstsein.

          Zusätzlich zur Verbindung mit dem Göttlichen symbolisiert das Licht auch die Hoffnung inmitten der Dunkelheit. Es erinnert die Gläubigen daran, dass das spirituelle Licht stets gegen die Finsternis des Lebens leuchtet. Opferlichter werden oft mit spezifischen Absichten entzündet, sei es für Trost, Heilung, Dankbarkeit oder als symbolischer Ausdruck der Bitte um göttlichen Beistand.

           

          Liturgische Bedeutung

          In der katholischen Kirche haben Opferlichter eine wichtige liturgische Bedeutung. Sie werden oft während der Messe, Andachten und Prozessionen verwendet, um einen spirituellen Raum zu schaffen und Gebete zu unterstützen.

           

          Nachhaltige Opferkerzen

          Entdecken Sie die Cera Nova® Flüssigwachsopferkerzen, die an die alte Tradition der Ölkerzen anknüpfen und lebendiges Licht in die Liturgie bringen.

          Unser Beitrag zum Umweltschutz:
          Tropfwachs bzw. Wachsreste werden von uns zurückgenommen, gereinigt und wieder verarbeitet. Rohstoffe gehören in den Produktionskreislauf und nicht auf den Müll! Jeder Verbraucher kann durch sein Verhalten einen Beitrag für eine saubere Umwelt leisten.